Radiom / Radiôme - Das Radiokunstnetz der Großregion

Radiom / Radiôme - Das Radiokunstnetz der Großregion

Mouvement LIVE

Mit Anette Kührmeyer  

An Fronleichnam übertrug SR 2 KulturRadio das Radiokunst-Festival "Radiom / Radiôme" aus dem Kuba Kulturzentrum am Saarbrücker Eurobahnhof - mit Klangkünstlerinnen und -künstlern aus Lothringen, Luxemburg, Liège, Saarbrücken und Rheinland-Pfalz.

Sendung: Donnerstag 03.06.2021 20.04 bis 22.00 Uhr


HörKunstKonzert

von Hörkünstler:innen aus Lothringen, Luxemburg, Liège, Saarbrücken und Rheinland-Pfalz


Hintergrund

Die Klangkünstler des Saarbrücker Duos "Liquid Penguin Ensemble" haben sich mit zehn anderen Künstlerinnen und Künstlern aus Saar-Lor-Lux und Belgien zusammengetan, um gemeinsam ein etwas anderes Hörerlebnis zu bieten. Das so entstandene Netzwerk namens "Radiom – Radiôme" hat ein buntes Sammelsurium aus Klängen und Wortaufnahmen zusammengetragen, aus denen wiederum Klangkunstwerke geschaffen werden. So eine Art Patchwork, nur mit Klängen.

So hat beispielsweise der Luxemburger Audio-Künstler Sam Erpelding eine Hör-Miniatur mit dem Titel "Oueh" produziert. "Oueh" - das ist ein typischer Ausdruck aus dem Großherzogtum, den Leute benutzen, wenn sie mehr Aufmerksamkeit möchten.

Das KuBa am Eurobahnhof Saarbrücken (Foto: Wolfgang Korb)
Das KuBa am Eurobahnhof Saarbrücken (Foto: Wolfgang Korb)


Radiom-Miniatur: Marguerites Traum
Audio [SR 2, Liquid Penguin Ensemble, 02.06.2021, Länge: 01:45 Min.]
Radiom-Miniatur: Marguerites Traum
Eine Radiom-Miniatur namens "Marguerites Traum" vom Liquid Penguin Ensemble


"Oueh"
Audio [SR 2, Jochen Marmit, Anette Kührmeyer / Sam Erpelding, 31.05.2021, Länge: 02:10 Min.]
"Oueh"


Direktübertragung aus dem Kuba Kulturzentrum am Eurobahnhof, Saarbrücken


Mouvement - Die ganze Welt der Neuen Musik

Jeden Donnerstag von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Eineinhalb Stunden lang bietet "Mouvement" Themen, Porträts und Interviews rund um die Neue Musik. Dazu gibt es viel klingendes Anschauungsmaterial: Studioproduktionen, Konzertmitschnitte und CD-Neuerscheinungen.

Die Sendung, deren Titel "Mouvement" sich von der Komposition Helmut Lachenmanns herleitet, ist ein Forum, das die Strömungen der zeitgenössischen Musik präsentiert, sie aber auch in Beziehung setzt zu älteren Werken aller musikalischen Epochen. In regelmäßigen Abständen laden wir Sie daher zu einer "Tour d'horizon" ein, einer Klangreise vom Mittelalter bis ins Hier und Jetzt. Nur wer sich bewegt, entdeckt Neues!

Reportage-Reihe: Meilensteine der Neuen Musik

Von 2014 bis Juli 2016 stellten wir in "Mouvement" einmal im Monat ein Schlüsselwerk der Moderne vor – Meilensteine der Musikgeschichte wie Arnold Schönbergs Klaviersuite op. 25, György Ligetis "Atmosphères" oder Karlheinz Stockhausens "Gesang der Jünglinge". Die Beiträge können im Archiv nachgehört werden.

Redaktion: Nike Keisinger

Kontakt: mouvement@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja