Das SWR Vokalensemble (Foto: keine Informationen)

Mouvement

Mit Nike Keisinger  

Die CD "America", die das SWR Vokalensemble unter der Leitung von Marcus Creed eingespielt hat, wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik (Kategorie Chorwerke) ausgezeichnet. Diese herausragende Produktion sowie u. a. "Proverb" von Steve Reich und die Missa brevis von Leonard Bernstein stellt Ihnen Nike Keisinger vor - in unserer SR 2-Sendung "Mouvement" am Donnerstagabend!

Sendung: Donnerstag 10.10.2019 20.04 bis 21.30 Uhr

Marcus Creed (Foto: Pressefoto)
Marcus Creed

Die übliche Chorliteratur ist seine Sache nicht: das SWR Vokalensemble legt seinen Repertoire-Schwerpunkt eindeutig auf Vokalwerke des 20. und 21. Jahrhunderts. Und auf höchst anspruchsvolle Stücke, die selbst einem ausgefuchsten Profi-Ensemble wie ihm akribische Probenarbeit abverlangen.

Seit 2003 leitet der Engländer Marcus Creed den Stuttgarter Elitechor. Unter seiner Leitung startete das SWR Vokalensemble eine Reihe, in der einzelne Länder mit ihrer neueren Chorliteratur vorgestellt werden. Die CD "America" wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik (Kategorie Chorwerke) ausgezeichnet. "Mouvement" unternimmt einen Streifzug durch diese großartige Produktion und stellt unter anderem "Proverb" von Steve Reich und die Missa brevis von Leonard Bernstein vor.

Five - Nordamerikanische Chormusik
mit dem SWR Vokalensemble
von Aaron Copland, Steve Reich, John Cage und Leonard Bernstein

George Rochberg
5. Sinfonie
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Christopher Lyndon-Gee

György Ligeti
Ramifications (Version für 12 Solostreicher)
Rundfunk-Kammerorchester Saarbrücken / Antonio Janigro


Mouvement - Die ganze Welt der Neuen Musik

Jeden Donnerstag von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Zweieinhalb Stunden lang bietet "Mouvement" Porträts, Interviews und Berichte rund um die Neue Musik. Dazu gibt es viel klingendes Anschauungsmaterial: Studioproduktionen, Konzertmitschnitte und CD-Neuerscheinungen.

Die Sendung, deren Titel "Mouvement" sich von der Komposition Helmut Lachenmanns herleitet, ist ein Forum, das die Strömungen der zeitgenössischen Musik präsentiert, sie aber auch in Beziehung setzt zu älteren Werken aller musikalischen Epochen. In regelmäßigen Abständen laden wir Sie daher zu einer "Tour d'horizon" ein, einer Klangreise vom Mittelalter bis ins Hier und Jetzt. Nur wer sich bewegt, entdeckt Neues!

Reportage-Reihe: Meilensteine der Neuen Musik

Von 2014 bis Juli 2016 stellten wir in "Mouvement" einmal im Monat ein Schlüsselwerk der Moderne vor – Meilensteine der Musikgeschichte wie Arnold Schönbergs Klaviersuite op. 25, György Ligetis "Atmosphères" oder Karlheinz Stockhausens "Gesang der Jünglinge". Die Beiträge können im Archiv nachgehört werden.

Redaktion: Nike Keisinger

Kontakt: mouvement@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja