Siegfried Matthus (Foto: dpa/Bernd Settnik)

Streitbarer Traditionalist

Mouvement: Siegfried Matthus zum 85. Geburtstag

Mit Nike Keisinger  

Sendung: Donnerstag 11.04.2019 20.04 bis 22.30 Uhr

Viele Jahre war Siegfried Matthus einer der führenden Komponisten in Ost-Berlin, vielseitig und insbesondere auch der Oper eng verbunden. Zahllose Preise und Auszeichnungen hat er erhalten, auch nach dem Ende der DDR. Seine Musik ist zugänglich, sinnlich und farbig.

2002 leitete er unter dem Motto "Canto – Gesänge in der Neuen Musik“ das SR-Festival "Mouvement - Musik im 21. Jahrhundert". Einige der damals entstandenen Aufnahmen sind aus Anlass von Siegfried Matthus‘ 85. Geburtstag in der Sendung "Mouvement" nachzuhören.

Siegfried Matthus

  • Konzert für Trompete, Pauken und Orchester
  • „Hyperion-Fragmente“
  • „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“ – Auszug
  • „Ariadne Dithyrambos“
  • Streichquartett „Das Mädchen und der Tod“
  • Nächtliche Szene im Park


Mouvement - Die ganze Welt der Neuen Musik

Jeden Donnerstag von 20.04 bis 22.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Zweieinhalb Stunden lang bietet "Mouvement" Porträts, Interviews und Berichte rund um die Neue Musik. Dazu gibt es viel klingendes Anschauungsmaterial: Studioproduktionen, Konzertmitschnitte und CD-Neuerscheinungen.

Die Sendung, deren Titel "Mouvement" sich von der Komposition Helmut Lachenmanns herleitet, ist ein Forum, das die Strömungen der zeitgenössischen Musik präsentiert, sie aber auch in Beziehung setzt zu älteren Werken aller musikalischen Epochen. In regelmäßigen Abständen laden wir Sie daher zu einer "Tour d'horizon" ein, einer Klangreise vom Mittelalter bis ins Hier und Jetzt. Nur wer sich bewegt, entdeckt Neues!

Reportage-Reihe: Meilensteine der Neuen Musik

Von 2014 bis Juli 2016 stellten wir in „Mouvement“ einmal im Monat ein Schlüsselwerk der Moderne vor – Meilensteine der Musikgeschichte wie Arnold Schönbergs Klaviersuite op. 25, György Ligetis „Atmosphères“ oder Karlheinz Stockhausens „Gesang der Jünglinge“. Die Beiträge können im Archiv nachgehört werden.

Redaktion: Nike Keisinger

Kontakt: mouvement@sr.de

Artikel mit anderen teilen