Reizüberflutete Reizlieferanten? Resilienter Journalismus

Reizüberflutete Reizlieferanten? Resilienz im Journalismus

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Thomas Bimesdörfer  

Sendung: Samstag 24.09.2022 15.20 bis 15.35 Uhr

Ein Buch macht gerade Furore in der Szene. Es geht um die Frage, wie Journalistinnen und Journalisten den öffentlichen Diskurs widerstandsfähiger machen können gegen Reizüberflutung, Realitätsverweigerung und Pöbeleien. Wichtig ist dabei nicht zuletzt die Selbstdiagnose. Auch in der Medienbranche selbst droht eine Überhitzung, Überreizung und Überarbeitung. Ist der öffentliche Diskurs krank, muss er auf die Couch und was könnte eine Therapie sein? Darüber spricht Thomas Bimesdörfer mit Stephan Weichert, Mitherausgeber des Buches „Resilienter Journalismus“ und Leiter des Vocer-Instituts für digitale Resilienz.


Weitere Informationen


Das Bild ganz oben zeigt einen reizüberfluteten Mann am Schreibtisch (Foto: dpa / picture alliance / Jens Schierenbeck).


Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Michael Meyer, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja