Selfie-Journalismus - authentisch oder selbstverliebt?

Selfie-Journalismus - authentisch oder selbstverliebt?

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Katrin Aue und Michael Meyer  

Sendung: Samstag 17.09.2022 15.20 bis 15.35 Uhr

Wieviel Ich-Perspektive im Journalismus ist ok? – Das ist und bleibt umstritten. Journalist:innen alter Schule pochen aufs Neutralitätsgebot, sprechen von „Nabelschau“ und „Drang zur Ichisierung“. Befürworter sagen, die angebliche Neutralität sei doch immer eine Mogelpackung gewesen, dann lieber unmittelbar und authentisch berichten. Aber wo sind Grenzen überschritten? Und was ist, wenn Journalist:innen ihre Bekanntheit nutzen, um politische Agenden durchzudrücken?

Darüber sprechen Michael Meyer und Katrin Aue mit Silke Burmester, Kolumnistin, Moderatorin und Gründerin von Palais F*luxx.


Weitere Informationen


Das Bild ganz oben zeigt eine Kamera in einem Studio (Foto: picture alliance / ANP | lex van lieshout fotografie).


Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Michael Meyer, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja