Leeres Fußballstadion (Foto: Pixabay/jnabl)

Märchen oder Flop? Die Fußball-EM und die Medien

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Es diskutieren: Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth  

Sendung: Samstag 10.07.2021 15.20 bis 15.35 Uhr

Manchmal sind die Emotionen groß bei der aktuellen Fußballeuropameisterschaft. Aber all zu oft gibt es "Spiele ohne Stimmung", wie eine Schlagzeile das Dilemma auf dem Platz, in den Stadien und im Umfeld des großen Sportereignisses treffend beschreibt.

Über die Fußball-EM und die Medien
Podcast [SR 2, Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth, 08.07.2021, Länge: 18:07 Min.]
Über die Fußball-EM und die Medien

Die UEFA wollte viel und hat – vielleicht mit den eigenen Ansprüchen – erkennbar zu kämpfen. Eine "EM der Eigentore" sei es, unken manche Medien. Zu oft gibt es politische und ökonomische Schachzüge zu sehen und die zum Teil guten Spielzüge auf dem Rasen geraten aus dem Blick.

Welchen Anteil hat die Berichterstattung, was ist hausgemacht und was hat dann auch noch Corona mit alledem zu tun?

Darüber sprechen Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth mit dem Kölner Sportwissenschaftler Professor Jürgen Mittag von der Deutschen Sporthochschule.


Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja