Ein Mann mit Maske vor einem Computer (Foto: Imago/Ikon Images)

Störmanöver - Desinformationsversuche vor der Wahl

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Es diskutieren: Katrin Aue und Stefan Forth  

Sendung: Samstag 26.06.2021 15.20 bis 15.35 Uhr

Spionage, Cyberattacken, ausländische Einflussnahme – gerade jetzt, vor der Bundestagswahl sind die Sicherheitsbehörden besonders in Alarmbereitschaft. Nicht nur anonyme Hackerangriffe machen ihnen Sorgen, sondern auch Desinformationskampagnen, gezielt gestreut von Medien, die aus dem Ausland bezahlt werden.

Störmanöver - Desinformationsversuche vor der Wahl
Podcast [SR 2, Katrin Aue und Stefan Forth, 24.06.2021, Länge: 16:00 Min.]
Störmanöver - Desinformationsversuche vor der Wahl

Im Visier des Verfassungsschutzes ist zum Beispiel RT.DE, der deutsche Ableger eines russischen Staatssenders. RT.DE will sein Internetangebot zum Fernsehsender ausbauen und sucht daher zurzeit rund 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Wie funktionieren Desinformationskampagnen gerade jetzt in Wahlkampfzeiten? Wer sind die Akteure? Was können sie an Schaden anrichten? Das besprechen Stefan Forth und Katrin Aue mit Christian Schwieter vom "Institute for Strategic Dialogue", einer internationalen Denkfabrik zu Konflikten, Extremismus und Terrorismus.


Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja