Greta Thunberg in den Medien (Foto: SR)

"Sich nicht gemein machen?" - Über die Grenze zwischen Journalismus und Aktivismus

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Es diskutieren: Kai Schmieding und Michael Meyer  

Sendung: Samstag 29.05.2021 15.20 bis 15.35 Uhr

Hans-Joachim Friedrichs Satz, dass sich Journalisten nicht gemein machen dürfen, auch nicht mit einer guten Absicht, gilt als reichlich überstrapaziert. 

Die Sendung vom 29. Mai 2021
Podcast [SR 2, Kai Schmieding, Michael Meyer, 28.05.2021, Länge: 19:01 Min.]
Die Sendung vom 29. Mai 2021

Heute verwischen sich, scheinbar, die Grenzen zwischen Aktivismus und Journalismus immer mehr: Der STERN arbeitete im Herbst letzten Jahres exklusiv mit Fridays for Future zusammen, was dem Magazin neben Lob auch viel Kritik einbrachte. Der Jugendklima-Bewegung wird viel Platz in den Medien eingeräumt - ist das schon Aktivismus? Und wie steht es um Medien wie die BILD-Zeitung, die seit Jahrzehnten Kampagnen fährt, für oder gegen eine Sache, ein Gesetz, einen Politiker?

Über den schmalen Grat zwischen Journalismus und Aktivismus diskutieren diese Woche Kai Schmieding und Michael Meyer mit Christoph Kucklick, dem Leiter der Hamburger Henri-Nannen-Schule.


Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja