Mitarbeiter vor Monitoren mit verschiedenen Informationssystemen (Foto: picture alliance / Su Yang/Imaginechina/dpa)

Roboter statt Reporter - wenn Daten Journalismus machen

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Es diskutieren: Katrin Aue und Stefan Forth  

Sendung: Samstag 20.02.2021 15.20 bis 15.35 Uhr

Die weltweite Datenflut wächst. Auch für ausgebildete Journalistinnen und Journalisten wird es immer schwieriger, da noch den Überblick zu behalten. Speziell programmierte Software verspricht Hilfe: Mit Algorithmen lassen sich etwa soziale Netzwerke, Geschäftsberichte und Fußballstatistiken weitaus schneller scannen, als es Menschen je möglich wäre.

Und mittelfristig könnten sich Maschinen auch noch als billiger erweisen. Kein Wunder, dass erste Nachrichtenportale schon Journalistinnen und Journalisten entlassen und stattdessen Softwareprogramme angeschafft haben.

Nur: Wird diese Berichterstattung via Roboter auf die Dauer nicht einseitig und öde? Und: Wer kontrolliert eigentlich die Arbeit der Algorithmen? Darüber sprechen Katrin Aue und Stefan Forth mit dem Datenjournalisten Jan Georg Plavec von der Stuttgarter Zeitung.



Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja