Alexej Nawalny (Foto: picture alliance/Pavel Golovkin/AP/dpa)

Kampf der (Medien-) Giganten - Nawalny gegen Putin

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Es diskutieren: Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer  

Sendung: Samstag 06.02.2021 15.20 bis 15.35 Uhr

Er ist Dokumentarfilmer, Blogger, in seiner Heimat ein Youtube-Star, „einer, der die Wahrheit sagt“ und aktuell wieder einmal in aller Munde: Alexej Nawalny.

In dieser Woche hat ihn ein Gericht in Moskau für knapp drei Jahre  in ein Arbeitslager geschickt. Mit einer juristisch fadenscheinigen Begründung. Für viele ist das ein politisches Urteil, denn Nawalny gilt als großer Gegenspieler von Russlands Präsident Wladimir Putin.

Aber ist es tatsächlich ein Kampf David gegen Goliath? Oder verfügt Nawalny über eine beeindruckende Medienmacht, die er auch geschickt für seine Ziele nutzt?  Überhaupt: wie sortiert sich in der russischen Föderation die politische Berichterstattung, wie steht es um den Journalismus in einem Land, dem die „Reporter ohne Grenzen“ eine „schwierige Lage“ beim Thema Pressefreiheit attestieren?

Und wie können ausländische Korrespondentinnen und Korrespondenten in Russland arbeiten?

Darüber unterhalten sich Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer mit der ARD-Moskaukorrespondentin Christina Nagel.



Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja