SR 2 KulturRadio: Podcast Medienwelt (Foto: SR)

Medienkontrolle: Wer kontrolliert die Kontrolleure?

Die MedienWelt im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Katrin Aue  

Sendung: Samstag 08.06.2019 15.20 bis 15.35 Uhr

Südwestdeutsche Medientage 2019

Dazu:

  • Interview mit Clemens Zimmermann, Universität des Saarlandes
  • Interview mit Marlehn Thieme, Vorsitzende des ZDF-Fernsehrats
  • Interview mit Ulrich Sarcinelli, Politikwissenschaftler


Das Motto der Südwestdeutschen Medientage 2019 (Foto: Evangelische Akademie der Pfalz)

Kontrolle spielt im Zusammenhang mit Medien eine zentrale Rolle: Als oftmals proklamierte "Vierte Gewalt" können Zeitungen, Fernsehen oder Hörfunk über mächtige Akteure im öffentlichen Leben wachen, um systemische Schwächen oder Korruption ans Tageslicht zu bringen. In zahlreichen Diskussionen wird zurzeit jedoch auch die Gegenfrage gestellt: Wer kontrolliert eigentlich "die Medien"?

Zwar gibt es Regeln und Vereinbarungen, worüber und auf welche Weise Journalist*innen berichten dürfen. Deren Einhaltung, Erweiterung und Beaufsichtigung gestaltet sich in Zeiten beschleunigter Nachrichtenzyklen, von Bots, Algorithmen und digitalen Plattformen jedoch schwieriger.

Hintergrund:

In Zusammenarbeit mit dem SR, dem SWR, der Universität Koblenz-Landau und dem DJV RLP hat die Evangelische Akademie der Pfalz auch 2019 wieder die Südwestdeutschen Medientage ausgerichtet - diesmal im Hambacher Schloss und im Butenschoen-Haus, Landau.


Die "MedienWelt"

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Eine runde Viertelstunde wochenaktuelle Ereignisse, Hintergründe und Trends in Hörfunk, Fernsehen, Presse und Netz. Für alle, die sich für die Entwicklung der Medien interessieren.

Kontakt: medienwelt@sr.de

Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen