Bernhard Schlink - Die Enkelin (Foto: Diogenes)

Bernhard Schlink: "Die Enkelin"

Literatur im Gespräch - Lesung und Gespräch

Mit Tilla Fuchs  

Sendung: Mittwoch 06.04.2022 19.15 bis 20:00 Uhr

Berlin, im Sommer 1964: Die ostdeutsche Studentin Birgit und der westdeutsche Student Kaspar verlieben sich ineinander, er verhilft ihr zur Flucht in den Westen. Erst nach ihrem Tod und lange nach dem Mauerfall entdeckt er ihr Geheimnis und macht sich im Ostteil des Landes auf die Suche nach Birgits Geschichte.

Kaspar trifft auf eine völkisch-bäuerliche Gemeinschaft auf dem Land – und dort, auf Birgits Tochter und ihre Enkelin. In Umkehrung der 1968-Bewegung versucht nun ein Großvater seine Enkeltochter vom nationalsozialistischen Gedankengut abzubringen.

"Die Enkelin" erzählt von persönliche Verletzungen und Wunden, aber auch von Gräben zwischen den Bewohnern zweier Landesteile, die DDR, Wende und Anpassung des Ostens an den Westen hinterlassen haben. Kann Kaspar die Gräben überwinden und wie weit kann und muss er in der politischen Aufklärung seiner Enkeltochter gehen?


Interview und Lesung mit Bernhard Schlink
Audio [SR 2, Tilla Fuchs, 06.04.2022, Länge: 46:35 Min.]
Interview und Lesung mit Bernhard Schlink


Der Autor:

Bernhard Schlink, *1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Der 1995 erschienene Roman "Der Vorleser", 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel "The Reader" verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm.


Vorschau

13. April: Das Magazin

20. April: Johannes Laubmeier zu seinem Roman "Das Marterl"

27. April: Das Magazin


Literatur im Gespräch

Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-ModeratorInnen sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch.

alle 14 Tage im Wechsel mit:

Literatur im Gespräch – Das Magazin

Rezensionen neuerschienener belletristischer Bücher, Gespräche zu aktuellen Literaturthemen und feuilletonistische Beiträge rund um die Welt der Literatur sind Thema in unserem Magazin. Dabei nehmen wir auch die regionale Szene in den Fokus. In jeder Sendung empfehlen wir außerdem ein aktuelles Hörbuch im SR 2-HörbuchTipp.

Redaktion: Tilla Fuchs

Kontakt: literatur-im-gespraech@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja