Andreas Pflüger - Richie Girl (Foto: Suhrkamp Verlag)

Andreas Pflüger zu "Ritchie Girl"

Literatur im Gespräch - Das Magazin

Mit Tilla Fuchs und Peter König  

Sendung: Mittwoch 15.12.2021 19.15 bis 20:00 Uhr

Paula Bloom kehrt nach ihrer Ausbildung in "Camp Ritchie" im US-Bundesstaat Maryland als amerikanische Besatzungsoffizierin in ein zerstörtes und gebrochenes Deutschland zurück, das sie vor neun Jahren über Nacht verlassen hatte. Als Tochter eines amerikanischen Geschäftsmannes führte sie im Berlin der Nazizeit ein Leben im goldenen Käfig. Ein Leben, das eine Lüge war. Jetzt glaubt Paula, dass sie niemals vergeben kann. Nicht den Deutschen und nicht sich selbst.

Andreas Pflüger zu seinem Roman "Ritchie Girl"
Audio [SR 2, Tilla Fuchs, Peter König / Andreas Pflüger, 15.12.2021, Länge: 45:09 Min.]
Andreas Pflüger zu seinem Roman "Ritchie Girl"

Während in Nürnberg über die Hauptkriegsverbrecher gerichtet wird, arbeitet man in einem Camp der US-Army nahe Frankfurt längst wieder mit Nazitätern zusammen. Im Maschinenraum des Kalten Krieges haben Pragmatiker das Sagen, an deren Zynismus Paula verzweifelt.

In "Camp King" trifft sie auf Johann Kupfer, einen österreichischen Juden, der den Amerikanern seine Dienste anbietet. Er behauptet, der größte Spion des Zweiten Weltkriegs gewesen zu sein. Paula soll herausfinden, ob er die Wahrheit sagt oder doch nur ein Hochstapler ist.

In einem Roman von großer erzählerischer Wucht schreibt Pflüger über Schuld und Scham, aber auch über Hoffnung und die Kraft der Liebe.


Andreas Pflüger
Ritchie Girl

Suhrkamp Verlag 2021
464 Seiten. 24,00 Euro
ISBN: 978-3-518-43027-9

Andreas Pflüger (Foto: Stefan Klüter)
Andreas Pflüger (Foto: Stefan Klüter)

Der Autor:

Andreas Pflüger wurde 1957 in Thüringen geboren. Er wuchs im Saarland auf und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Zu seinen Werken gehören Theaterstücke, Drehbücher für Kino- und Fernsehfilme, Hörspiele und Romane. Mit seiner bei Suhrkamp erschienenen Thriller-Reihe um die blinde Ermittlerin Jenny Aaron gelang ihm ein großer Erfolg. Ebenfalls bei Suhrkamp ist im September 2021 Pflügers jüngster Roman "Ritchie Girl" erschienen.


Die Sendung ist nachhörbar auf SR2.de und in der ARD Audiothek.

Vorschau

22. Dezember: Das Magazin

29. Dezember: Martin Graff zu "Grenzvagabund"

5. Januar: Das Magazin


Literatur im Gespräch

Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-ModeratorInnen sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch.

alle 14 Tage im Wechsel mit:

Literatur im Gespräch – Das Magazin

Rezensionen neuerschienener belletristischer Bücher, Gespräche zu aktuellen Literaturthemen und feuilletonistische Beiträge rund um die Welt der Literatur sind Thema in unserem Magazin. Dabei nehmen wir auch die regionale Szene in den Fokus. In jeder Sendung empfehlen wir außerdem ein aktuelles Hörbuch im SR 2-HörbuchTipp.

Redaktion: Tilla Fuchs

Kontakt: literatur-im-gespraech@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja