Moritz Rinke: "Der längste Tag im Leben des Pedro Fernandez Garcia" (Foto: KiWi)

Moritz Rinke: "Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández Garcia"

Literatur im Gespräch

Mit Sally-Charell Delin  

Ein Mitschnitt vom Internationalen Literaturfestival Berlin vom 17. September 2021 steht am 6. Oktober im Mittelpunkt unserer Sendung "Literatur im Gespräch" - nämlich eine Lesung mit dem Dramatiker Moritz Rinke. Durch die Sendung führt Sally-Charell Delin.

Sendung: Mittwoch 06.10.2021 19.15 bis 20:00 Uhr

In seinem kleinen Postbüro auf Lanzarote sortiert Pedro Fernández García seit Erfindung des Internets keine Briefe mehr, sondern nur noch Werbesendungen. So hat er unendlich viel Zeit, um am Hafen Café con leche zu trinken, seinem Sohn Miguel alles über historische Vulkanausbrüche zu erzählen und den Geheimnissen seiner Familie auf den Grund zu gehen.

Moritz Rinke: "Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández Garcia"
Audio [SR 2, Sally-Charell Delin / Moritz Rinke, 06.10.2021, Länge: 45:18 Min.]
Moritz Rinke: "Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández Garcia"

Was hat sein Großvater in den dreißiger Jahren in Spanisch-Marokko gemacht? Wer war der mysteriöse Deutsche, bei dem er angestellt war? Als sich Pedros große Liebe Carlota von ihm trennt und mit Miguel nach Barcelona zieht, wird es plötzlich still in seinem Leben. Auch sein Freund Tenaro, ein arbeitsloser Fischer ohne Boot, der angeblich mit Hemingway verwandt ist, kann ihn nicht aufheitern.

Und dann sitzt da auf einmal ein Mann in seiner Küche, Amado, ein Flüchtling, der auf Lanzarote die Freiheit gesucht und ein Gefängnis vorgefunden hat. Pedro, Tenaro und Amado beschließen, Miguel zurückzuholen. Sie schmieden einen wahnwitzigen Plan – und merken, wie viel es zu gewinnen gibt, wenn alles verloren scheint.

Der Autor:

Moritz Rinke, geboren 1967 in Worpswede, ist einer der führenden Dramatiker seiner Generation. Seine Theaterstücke werden national und international gespielt und erreichen ein Millionenpublikum. Sein Debütroman "Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel" (2010) stand wochenlang auf der Bestsellerliste. Moritz Rinke lebt in Spanien und in Berlin.


Die Sendung ist nachhörbar auf SR2.de und in der ARD Audiothek.

Vorschau

13. Oktober: Das Magazin

20. Oktober: Helga Schubert

27. Oktober: Das Magazin

1. November: (Spezial) Sasa Stanisic

3. November: Louise Erdrich

10. November: Das Magazin


Literatur im Gespräch

Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-ModeratorInnen sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch.

alle 14 Tage im Wechsel mit:

Literatur im Gespräch – Das Magazin

Rezensionen neuerschienener belletristischer Bücher, Gespräche zu aktuellen Literaturthemen und feuilletonistische Beiträge rund um die Welt der Literatur sind Thema in unserem Magazin. Dabei nehmen wir auch die regionale Szene in den Fokus. In jeder Sendung empfehlen wir außerdem ein aktuelles Hörbuch im SR 2-HörbuchTipp.

Redaktion: Tilla Fuchs

Kontakt: literatur-im-gespraech@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja