7. September 2021: Andreas Jandl erhält den Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis  (Foto: Sally-Charell Delin)

Der Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2021

Literatur im Gespräch

Mit Peter König und Tilla Fuchs  

Sendung: Mittwoch 22.09.2021 19.15 bis 20:00 Uhr

Verleihung des Eugen-Helmlé-Übersetzerpreises 2021 an Andreas Jandl

Der mit 10.000 Euro dotierte Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (Stiftung ME Saar), der Stadt Sulzbach und des Saarländischen Rundfunks würdigt das Andenken des bedeutenden Sulzbacher Übersetzers und Autors. Im Jahr 2021 ging der vom SR initiierte Preis an den deutschen Übersetzer Andreas Jandl.

Andreas Jandl überträgt frankophone Literatur aus unterschiedlichsten literarischen Universen ins Deutsche und offenbart damit die Vielfalt seiner Übersetzerkunst.

Der Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2021
Audio [SR 2, Peter König, Tilla Fuchs et al., 22.09.2021, Länge: 45:39 Min.]
Der Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2021


Hintergrund:

Saarbrücken
Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis an Andreas Jandl verliehen
Am Abend des 7. September 2021 ist der mit 10.000 Euro ausgestattete Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis an Andreas Jandl verliehen worden. SR-Reporterin Sally-Charell Delin mit einem Bericht von der Feierstunde im Studio eins des Funkhauses Halberg.




Die Sendung ist nachhörbar auf SR2.de und in der ARD Audiothek.

Vorschau

29. September: Das Magazin

6. Oktober: Moritz Rinke: "Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández Garcia"

13. Oktober: Das Magazin


Literatur im Gespräch

Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-ModeratorInnen sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch.

alle 14 Tage im Wechsel mit:

Literatur im Gespräch – Das Magazin

Rezensionen neuerschienener belletristischer Bücher, Gespräche zu aktuellen Literaturthemen und feuilletonistische Beiträge rund um die Welt der Literatur sind Thema in unserem Magazin. Dabei nehmen wir auch die regionale Szene in den Fokus. In jeder Sendung empfehlen wir außerdem ein aktuelles Hörbuch im SR 2-HörbuchTipp.

Redaktion: Tilla Fuchs

Kontakt: literatur-im-gespraech@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja