Klass Huizing zu "Das Testament der Kühe"

Klass Huizing zu "Das Testament der Kühe"

Literatur im Gespräch

mit Peter König  

Sendung: Mittwoch 18.11.2020 19.15 bis 20:00 Uhr

Hendrik Hemsterhuis wächst in den 60er und 70er Jahren im deutsch-niederländischen Grenzgebiet auf. Er, der lang ersehnte Juniorchef eines Baustoffgroßhändlers, ängstlich und fürsorglich behütet und gefördert von Großmutter und Mutter, die den jungen Hendrik von allen schädlichen Einflüssen der Welt fernhalten, erzogen im hart-herzlichen Stil frommer Calvinisten, erobert vorsichtig die dörfliche Welt. Seine Großmutter ist es auch, die schweren Herzens den Juniorchef, seiner zarten Konstitution wegen, noch während der Pubertät dazu bestimmt, Pastor zu werden. Sein Weg scheint vorgezeichnet, bis sich ihm eine Kuh in den Weg stellt…

Klaas Huizing lässt in seinem Roman die Enge und Härte, aber auch die Wärme einer untergegangenen calvinistischen Welt auferstehen.

Der Autor:

Klaas Huizing wurde 1958 im niedersächsischen Nordhorn geboren. Er studierte in Münster, Hamburg, Kampen (NL), Heidelberg und München Philosophie und Theologie und lehrt seit 1998 als Professor für Ästhetische Theologie und Ethik an der Universität Würzburg. Seit 1997 ist er Mitglied im PEN. 2007 bis 2015 war er auch Chefredakteur des Kulturmagazins OPUS. Mit seinem in viele Sprachen übersetzten Bestseller „Der Buchtrinker“, dem Kant-Roman „Das Ding an sich“ und „Mein Süßkind. Ein Jesus-Roman“ wurde Huizing einem größeren Publikum bekannt.


Literatur im Gespräch ist auch nachhörbar in der SR-Mediathek.


Vorschau

25. November: Das Magazin

2. Dezember: Roman Ehrlich zu "Malé"

9. Dezember: Das Magazin


Literatur im Gespräch

Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-ModeratorInnen sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch.

alle 14 Tage im Wechsel mit:

Literatur im Gespräch – Das Magazin

Rezensionen neuerschienener belletristischer Bücher, Gespräche zu aktuellen Literaturthemen und feuilletonistische Beiträge rund um die Welt der Literatur sind Thema in unserem Magazin. Dabei nehmen wir auch die regionale Szene in den Fokus. In jeder Sendung empfehlen wir außerdem ein aktuelles Hörbuch im SR 2-HörbuchTipp.

Redaktion: Tilla Fuchs

Kontakt: literatur-im-gespraech@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja