Eine Bronzerelief an der Predigerkirche in Erfurt erinnert an die Wirkungsstätte des Theologen und Philosophen Meister Eckhart (1260-1327), (Foto: picture-alliance / ZB | Martin Schutt)

Gott ist jeden Tag neu

LebensZeichen

von Harald Müller-Baußmann, katholische Kirche  

Sendung: Samstag 21.05.2022 10.55 bis 11.00 Uhr

"Gott empfängt dich nicht als das, was du gewesen bist, sondern als das, was du bist." Ein Satz des Mystikers Meister Eckhart. Der Glaube ist etwas Dynamisches, und der Mensch bleibt nicht, der er war, sondern er wird immer wieder neu.

Im LebensZeichen spricht Harald Müller Baußmann von der katholischen Kirche über den "Gott des Augenblicks".


Gott ist jeden Tag neu
Podcast [SR 2, Harald Müller-Baußmann, 20.05.2022, Länge: 04:34 Min.]
Gott ist jeden Tag neu


Das Bild ganz oben zeigt eine Bronzerelief an der Predigerkirche in Erfurt, eine Wirkungsstätte des Theologen und Philosophen Meister Eckhart (1260-1327). Foto: picture-alliance / ZB | Martin Schutt.


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja