Symbolbild: Frieden für die Ukraine (Foto: pixabay/Alexandra_Koch)

"Ein bisschen Frieden"

LebensZeichen

von Michel Kinnen, katholische Kirche  

Sendung: Samstag 02.04.2022 10.55 bis 11.00 Uhr

Es ist jetzt ziemlich genau 40 Jahre her, dass die saarländische Schlagersängerin Nicole aus Nohfelden dieses Lied gesungen hat, und damit den ersten Grand Prix d'Eurovision für Deutschland gewann.

Michael Kinnen von der Katholischen Kirche erinnert im "LebensZeichen" an dieses Lied – und seine Bedeutung für heute in der Zeit des russischen Angriffs-Krieges auf die Ukraine.


Ein bisschen Frieden
Podcast [SR 2, Michel Kinnen, 02.04.2022, Länge: 04:29 Min.]
Ein bisschen Frieden
Michael Kinnen von der Katholischen Kirche erinnert im "Lebenszeichen" an das Lied "Ein bisschen Frieden" der saarländischen Sängerin Nicole – und seine Bedeutung für heute in der Zeit des russischen Angriffs-Krieges auf die Ukraine.


Das Bild ganz oben zeigt eine Friedenstaube vor den Farben der ukrainischen Flagge. (Bildquelle: pixabay/Alexandra_Koch)


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja