Ein Waldweg mit Stolperfallen (Foto: pixabay/ZuercherUtigerPhotography)

Gott kennt das Stolpern: Der Lebendige stützt alle, die fallen und richtet auf alle, die gebeugt sind

LebensZeichen

Von Britt Goedeking, evangelische Kirche  

Sendung: Samstag 14.03.2020 10.55 bis 11.00 Uhr

Stolpern, aus dem Tritt geraten, das ist nicht nur eine Gefahr für ältere Menschen, die sich dabei oft verletzen.

Und: Stolpern kann ich nicht nur an unvorhergesehenen Absätzen oder losen Steinen, sondern manchmal gerate ich mitten im Leben aus dem Tritt.

Britt Goedeking spricht in ihrem Lebenszeichen über das, was in solchen Situationen helfen kann.


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Artikel mit anderen teilen

0 Kommentare

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja