Heute wird gerne im Vertikalformat gefilmt - per Smartphone (Foto: Rick Reitler)

Weniger ist mehr

Lebenszeichen

Von Marco Dennig  

Sendung: Samstag 06.10.2018 10.55 bis 11.00 Uhr

Wer ein Smartphone besitzt, kann in jeder Situation ganz bequem gestochen scharfe Fotos machen. Schnell sammeln sich so hunderte bis tausende Bilder auf dem Speicherchip an.

Warum er künftig viel weniger Fotos machen möchte - das erzählt Marco Dennig von der evangelischen Kirche im Lebenszeichen.


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Artikel mit anderen teilen