Warten auf den Zug (Foto: Pixabay/Pexels)

Anschluss verpasst!

Lebenszeichen

Von Volker Bier  

Sendung: Samstag 29.09.2018 10.55 bis 11.00 Uhr

Wer schon einmal seinen Anschlusszug verpasst hat, weiß, wie nervig das ist. Man kommt später am Ziel an, muss gegebenenfalls Umwege in Kauf nehmen, Termine platzen und vieles mehr.

Doch nicht nur auf Reisen per Zug kann man den Anschluss verpassen, auch im sonstigen Leben.
Volker Bier von der evangelischen Kirche erzählt im Lebenszeichen, was ihm in solchen Situationen hilft.


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Artikel mit anderen teilen