Der Erbacher Mostapfel, die Streuobstsorte 2017. (Foto: Monika Lambert-Debong)

Einen alten Baum verpflanzt man nicht

LebensZeichen

Von Henning Theurich, evangelische Kirche  

Sendung: Samstag 10.03.2018 10.55 bis 11.00 Uhr

Das Sprichwort "Einen alten Baum verpflanzt man nicht" trifft nicht immer zu. Gartenarchitekten können heute auch meterhohe, uralte und tonnenschwere Bäume versetzen. Trotzdem: Das Sprichwort machen sich vor allem alte Menschen zu eigen, wenn sie ihren letzten Lebensabschnitt zu Hause verbringen wollen.


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Artikel mit anderen teilen