Zahlreiche Menschen stehen zwischen muslimischen Grabsteinen auf dem Friedhof in Potocari, auf dem tausende Opfer des Genezids begraben liegen (Foto: imago images / Pixsell)

Der Schatten des Genozids – 25 Jahre nach dem Massaker von Srebrenica

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 14.07.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Noch heute suchen Menschen nach ihren Angehörigen. Noch heute werden Überreste von Opfern gefunden. Die jüngsten waren Kinder, als man sie erschoss, die ältesten hatten die 90 überschritten. Die große Mehrheit der Opfer war männlich und muslimisch.

Der Völkermord von Srebrenica jährt sich in diesen Tagen zum 25. Mal. Im Sommer 1995 ermordeten bosnisch-serbische Truppen unter Führung von Ratko Mladic in der ostbosnischen Stadt mehr als 8000 Menschen – das blutigste Verbrechen auf europäischem Boden seit dem Zweiten Weltkrieg.

Die in der Nähe stationierten UN-Blauhelme sahen ab dem 11. Juli hilf- und tatenlos zu. Vergeblich hatte der niederländische Kommandeur der Blauhelme Luftunterstützung durch die NATO angefordert.

Am 13. Juli fanden dann die ersten Exekutionen statt. Das Morden ging über mehrere Tage und dauerte bis zum 17. Juli.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja