Deutsche und französische Fahnen.  (Foto: SR)

Deutsch-Französische Realität - 60 Jahre nach dem Elysée-Vertrag

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Jochen Marmit  

Sendung: Dienstag 17.01.2023 19.15 bis 20.00 Uhr

France-Allemagne - ein Wirtschaftsmotor, der stottert, aber nie stehen bleibt

Ende des Jahres 2022 hat es wieder einmal gekriselt im deutsch-französischen Verhältnis. Von Vertrauensbruch sprach in Frankreich mancher Außenpolitiker, von deutschem Egoismus und Platzhirschgehabe. Gegenstand des Verdrusses waren vor allem wirtschaftliche Fragen: Wieso stimmt Deutschland den Doppelwumms nicht mit dem Elysée ab? Warum kauft Deutschland Rüstungsgüter in den USA und nicht in Frankreich? Weshalb tut sich Deutschland so schwer mit der Gaspreisbremse, die Frankreich fordert? Dem so potenten Nachbarn Deutschland traut man jeden Alleingang zu.

Von dieser düsteren Großwetterlage wollen sich deutsche Investoren in Frankreich möglichst wenig beeinflussen lassen. In Le Mans etwa bauen sie Traktoren mit deutscher und französischer Technik. Auszubildende werden in eigens zugeschnittenen Programmen hin und her über die Grenze geschickt, deutsche Unternehmen gewinnen französische Wirtschaftspreise. Wir zeigen, wo im Alltag die kulturellen und bürokratischen Hürden liegen, sprechen im ARD Exklusiv-Interview mit dem französischen Wirtschaftsminister Bruno le Maire darüber, warum es politisch hakt, und fragen, welche Folgen es für den deutsch-französischen Wirtschaftsmotor hat, dass immer weniger Franzosen Deutsch lernen.


Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar. Das Bild ganz oben zeigt deutsche und französische Fahnen. (Foto: SR).


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
und auf Antenne Saar
(Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja