Der Blick von oben auf den Unionsplatz der westrumänischen Stadt Temeswar (Foto: picture alliance/dpa/Kulturhaupt Temeswar | Flavius Neamciuc)

Timişoara und Veszprém - Europas Kulturhauptstädte 2023 in Rumänien und Ungarn

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 03.01.2023 19.15 bis 20.00 Uhr

Österreichisch, ungarisch, serbisch – und schließlich rumänisch. Timişoaras Geschichte ist wechselhaft. Lange lebten hier auch viele deutschsprachige Menschen, nämlich die Banater Schwaben. Seine Multikulti-Geschichte merkt man Timişoara bis heute an. Genauso wie den unbändigen Willen, stets neu aufzubrechen in ein besseres Leben. So wie 1989, als Timişoara die blutige Rumänische Revolution einleitete.

Im Jahr 2023 ist Timişoara - oder Temeswar, wie es auch der deutsche Bürgermeister der Stadt nennt - Europäische Kulturhauptstadt. Genauso wie das ungarische Veszprém. Dort hat man sich mit dem nahen Balaton/Plattensee zusammengetan - und lockt jetzt auch mit Natur, Weinbaugebieten, gutem Essen. Als "Provence" oder "Toskana" Ungarns will nun auch europaweit punkten.


Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar. Das Bild ganz oben zeigt den Unionsplatz der westrumänischen Stadt Temeswar (Foto: picture alliance/dpa/Kulturhaupt Temeswar | Flavius Neamciuc).


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
und auf Antenne Saar
(Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja