Italienische Fahne (Foto: Pixabay/temprb0)

Extreme Rechte in Italien im Höhenflug – 100 Jahre nach Beginn des Faschismus

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 09.08.2022 19.15 bis 20.00 Uhr

100 Jahre nach dem Beginn des Faschismus sind die Rechten in Italien wieder auf dem Vormarsch. Die "Brüder Italiens", politisch noch extremer als Matteo Salvinis Lega, sind in den Umfragen für die im September stattfinden Parlamentswahlen stärkste politische Kraft. Im Symbol der Partei lodert die Flamme auf dem Grab Benito Mussolinis, Parteichefin Giorgia Meloni drückt sich vor einer klaren Verurteilung des Faschismus. Dem Erfolg bei den Wählern tut dies offenbar keinen Abbruch. Italiens Rechte stützt sich dabei auch auf die immer noch verbreitete Ansicht in der Bevölkerung, unter Mussolini sei "nicht alles schlecht gewesen".

Um den Ursachen für den Erfolg der Rechten 100 Jahre nach dem Marsch auf Rom auf den Grund zu gehen, reisen wir nach Predappio, wo Mussolini beerdigt ist und rechtsextreme Gruppen offen ihre Verehrung für den faschistischen Diktator zur Schau stellen. Wir beobachten Meloni, den neuen Star der Rechten, hören Experten und Vertreter von Organisationen, die beklagen, im Nachkriegsitalien habe nie eine echte Aufarbeitung der faschistischen Diktatur stattgefunden. Und wir sprechen einen Journalisten, der unter Polizeischutz steht und der sagt: Gewaltbereite Rechtsextreme in Italien schüchterten ihre Kritiker und Gegner mittlerweile auf eine Art und Weise ein, die man bislang nur von der Mafia kannte.


Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar. Das Bild ganz oben zeigt die italienische Flagge (Foto: Pixabay/temprb0).


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
und auf Antenne Saar
(Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja