Die scheidende Ministerin für Inneres und Königreichsbeziehungen Kajsa Ollongren legt während der nationalen Gedenkfeier der Sklavereivergangenheit im Oosterpark einen Kranz nieder.  (Foto: picture alliance / ANP | Koen van Weel)

Die Ketten sprengen - die Niederlande und ihre Sklavereigeschichte

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz  

Sendung: Dienstag 14.12.2021 19.15 bis 20.00 Uhr

250 Jahre lang haben die Niederlande vom Sklavenhandel profitiert - Menschen wurden aus Afrika verschleppt und in die Kolonien über den Atlantik gebracht oder ins spätere Indonesien. Eine Entschuldigung von staatlicher Seite fehlt bis heute, aber einzelne Städte gehen voran.

Die Niederlande und ihre Sklavereigeschichte
Podcast [SR 2, Sabine Ertz et al., 13.12.2021, Länge: 35:54 Min.]
Die Niederlande und ihre Sklavereigeschichte

Im Feature kommen Historiker zu Wort und Künstlerinnen, es geht um afrikanische Rhythmen in Rotterdam, Straßennamen von Massenmördern in Utrecht und um eine Stiftungsleiterin mit Wurzeln in Suriname und Bayern.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar. Das Bild ganz oben zeigt die scheidende Ministerin für Inneres und Königreichsbeziehungen Kajsa Ollongren, die während der nationalen Gedenkfeier der Sklavereivergangenheit im Oosterpark einen Kranz niederlegt (Foto: picture alliance / ANP | Koen van Weel).


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
und auf Antenne Saar
(Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja