Symbolbild: Die Flaggen von Großbritannien und der EU (Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa)

Brexit means Brexit – Die Lage drei Monate nach der endgültigen Scheidung

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz  

Sendung: Dienstag 13.04.2021 19.15 bis 20.00 Uhr

Seit Jahresbeginn ist der Brexit wirklich spürbar. Was hat sich verändert, dies- und jenseits des Ärmelkanals? Dieser Frage gehen wir in "Kontinent – das europäische Magazin" am 13. April ab 19.15 Uhr auf SR 2 Kulturradio und AntenneSaar nach.

Jahrelang wurde darüber diskutiert, spekuliert, geplant, verhandelt und verschoben - seit drei Monaten ist der Brexit jetzt vollzogen. Großbritannien gehört nicht mehr zur Europäischen Union. Und die Veränderungen sind deutlich spürbar.

Unsere Korrespondenten in London, Brüssel und Paris haben nachgefragt, was genau sich dies- und jenseits des Ärmelkanals verändert hat, welche Probleme sich zum Beispiel für Musiker oder Konzertveranstalter, für Fischer und Fischhändler und nicht zuletzt auch für Studierende, die noch das Erasmus-Programm nutzen konnten und jetzt dessen Auslaufen erleben. Ist das Turing-Programm, das die britische Regierung aufgelegt hat, ein guter Ersatz?


Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
und auf Antenne Saar
(Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja