Symbolbild: Hände verschiedener Hautfarbe stützen sich gegenseitig (Foto: pixabay/truthseeker08)

Von Röstigraben bis Minderheiten – Was Länder spaltet

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 06.10.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Was macht eigentlich eine Nation aus und wie kann man eine Art nationalen Zusammenhalt schaffen? Darüber sind schon viele Bücher geschrieben worden, aber schon wenn es nur um den Aspekt der Sprache geht, wird die Sache kompliziert.

Eine gemeinsame Sprache kann zum nationalen Zusammenhalt beitragen, aber sie ist nicht zwingend notwendig. Das zeigt beispielsweise die Schweiz. Und doch ist auch dort die Sprachgrenze zur Deutsch-Schweiz mehr als eine Sprachgrenze. Sie wird nicht umsonst "Röstigraben" genannt und umschreibt so kulinarisch auch die kulturellen und politischen Unterschiede.

In Belgien wiederrum sind die unterschiedlichen Sprachen erkennbares Zeichen einer tiefgehenden Spaltung der Landesteile und in England ist die Art wie man Englisch spricht entscheidend für das eigene Fortkommen. Auch der Umgang mit Minderheiten oder der eigenen nationalen Vergangenheit können Länder spalten, so wie es die Länder im Baltikum oder Spanien erleben.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja