Ein Güterzug aus Yiwu macht sich auf den Weg nach Europa (Foto: Imago Images/Xinhua)

Megaprojekt "Neue Seidenstraße" – China will neues Handelsnetzwerk schaffen

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 22.09.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Es ist ein Projekt der Superlative: die "Neue Seidenstraße" soll neue Handelswege eröffnen. Ein wirtschafts- und geopolitisches Megaprojekt der chinesischen Regierung, in das mehr als 100 Länder eingebunden sind.

Es werden Zugstrecken, Straßen, Häfen, Kraftwerke, Pipelines und Flughäfen gebaut. Die Infrastrukturprojekte sind in der Regel finanziert durch Kredite von chinesischen Staatsbanken und gebaut von chinesischen Unternehmen. Bis zu 90 Prozent aller Seidenstraßen-Projekte gehen an Unternehmen aus China.

In "Kontinent – das europäische Magazin" fragen wir am Dienstag, den 22. September nach, was die "Neue Seidenstraße" eigentlich ist, was das Projekt umfasst und was es für Europa bedeutet.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja