Kräne umgeben die Montagehalle, in der Teile für den Iter-Tokamaks, einem Fusionsreaktor, zusammengebaut werden, bevor sie in die Maschine im Kernforschungszentrum Cadarache eingebaut werden.  (Foto: picture alliance/Daniel Cole/AP/dpa)

Iter - der (teure) Traum von einer künstlichen Sonne

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz  

Sendung: Dienstag 04.08.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Im südfranzösischen Cadarache wird derzeit eine gigantische Reaktoranlage gebaut. Nach der geplanten Fertigstellung in fünf Jahren will das internationale Forscherteam dort den Nachweis erbringen, dass man mit der Kernfusion Energie gewinnen kann.

Iter - Internationaler Thermonuklearer Experimenteller Reaktor - gilt als eines der bedeutendsten Experimente der Geschichte.

Kritiker monieren, dass man das Geld an anderer Stelle sinnvoller für den Klimaschutz einsetzen könnte. Die Gebäude stehen mittlerweile und vor wenigen Wochen wurde mit der Montage des Reaktors begonnen.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja