Tschernobyl ist heute eine Geisterstadt, die Region immer noch verstrahlt (Foto: Pixabay/Amort1939)

Dark tourism - Reisen nach Tschernobyl boomen

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 10.03.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Verlassene Gebäude, ein verfallener Vergnügungspark und das Klacken des Geigerzählers. Ein Besuch in der mehr als zweieinhalbtausend Quadratkilometer großen Sperrzone rund um das 1986 havarierte Kernkraftwerk Tschernobyl gilt als besonderes Erlebnis. Seit 2011 sind Touristen hier zugelassen. Nach dem Erscheinen einer bejubelten TV-Serie über die Reaktorkatastrophe, schnellten die Besucherzahlen nochmals in die Höhe. Der neuen ukrainischen Regierung gefällt das. Sie hat schon jetzt Gelder bereit gestellt, um den Tourismus in der Sperrzone noch weiter zu fördern. Doch die Meinungen über den Trend "Dark Tourism" sind geteilt – bei Anwohnern wie Besuchern.


Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja