Die Flagge Rumäniens (Foto: imago images / robertharding)

Rumänien: Fällt das letzte Bollwerk gegen die Korruption?

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Wer gilt als Favorit im Rennen um das höchste Amt in Rumänien? Ist es Amtsinhaber Klaus Iohannis, Oppositionsführer Ludovic Orban oder doch Viorica Dancila? Die Präsidentschaftswahl in Rumänien war der Schwerpunkt im europäischen Magazin "Kontinent". Jetzt auch im Podcast!

Sendung: Dienstag 05.11.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Die Situation vor der Präsidentschaftswahl in Rumänien

Jahrelang gab es Proteste auf den Straßen und Kritik aus dem In- und Ausland an der Regierung Rumäniens. Die sozialdemokratisch geführte Exekutive hatte immer wieder versucht, die Korruptionsbekämpfung zu behindern und gesetzlich einzuschränken. Anfang Oktober 2019 ist die Regierung nun im Parlament gestürzt worden. Rumäniens Präsident Klaus Iohannis hat den bisherigen Oppositionsführer Ludovic Orban zum neuen Ministerpräsidenten auserkoren. Orban kündigte an, den Rechtsstaat und die Unabhängigkeit der Justiz zu stärken.

Am 10. November steht außerdem der Präsident selbst zur Wiederwahl an. Amtsinhaber Iohannis gilt als klarer Favorit. Er hat sich über die Jahre als Bollwerk gegen die Korruption und deren - mehr oder weniger offene - Unterstützung durch die Regierung profiliert.

Der gestürzten Ministerpräsidentin Dancila, die ebenfalls für das höchste Staatsamt kandidiert, werden weniger gute Chancen eingeräumt. Dennoch: Erhält kein Kandidat mehr als 50 Prozent der Stimmen, dann findet am 24. November eine Stichwahl statt.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja