Symbolbild: Ein Kreuzfahrtschiff (Foto: SR)

Menschenmassen und schlechte Luft - Das Kreuz mit den Kreuzfahrten

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 23.07.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Gemütlich zu Abend essen, ins Bett gehen und am nächsten Tag an einem neuen Ziel aufwachen. Das ist für die Passagiere an Bord die schöne Seite des Kreuzfahrtbooms. Für die Hafenstädte, in denen jeden Tag tausende Touristen für Stunden die Fußgängerzonen stürmen, um dann zum Essen wieder aufs Schiff zu verschwinden, kann diese Form der Tourismus zur Plage werden.

Passagiere auf Kreuzfahrt (Foto: SR)
Passagiere auf Kreuzfahrt

In Venedig beispielsweise machen sie regelmäßig Schlagzeilen. Dabei gibt es rund ums Mittelmeer noch viele andere Orte, die unter den riesigen Kreuzfahrtschiffen zu leiden haben: zum Beispiel Civitavecchia, der größte Kreuzfahrthafen Italiens.

Da das rasante Wachstum der Branche nicht zu stoppen ist, setzt man dort jetzt auf andere Lösungen, um die Umweltbelastung durch die Schiffsgiganten halbwegs in den Griff zu bekommen. Denn die Emissionen der Schiffsdiesel sind erheblich, vor allem wenn mehrere der Urlaubsgiganten im Hafen liegen.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen