Ein Straßenzug in Bukarest (Foto: mdr/Lavinia)

Wirtschaft rauf, Freiheit runter? 15 Jahre nach der EU-Osterweiterung

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 14.05.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

mdr.de: Menschen im Porträt
Osteuropa 15 Jahre nach EU-Erweiterung
Wie sehen Menschen aus Osteuropa die EU heute? 30 Geschichten aus sechs Ländern gehen gängigen Klischees und Vorurteilen auf den Grund und zeigen fremd gebliebene Teile Europas von ihrer anderen Seite.


Wie ticken die Menschen in Osteuropa? Was für konkrete Erfahrungen haben sie mit den europäischen Institutionen gemacht? Diese Fragen haben mit Blick auf den 15. Jahrestag der EU-Osterweiterung Anfang Mai und die Europawahlen am 26. Mai eine besondere Brisanz. 

Um Antworten zu finden, haben fünf ARD-Landesrundfunkanstalten Reporterinnen und Reporter nach Estland, Polen, Rumänien, Slowenien, Tschechien und Ungarn geschickt. Getroffen haben sie unter anderem einen polnischen Nationalisten, der findet, dass die EU am Anfang ja ganz nett gewesen sei, die Fördergelder hätten auch geholfen, aber inzwischen zeige sich doch immer mehr, dass es sich dabei um eine Art modernes Expansionsprojekt von Deutschland und Frankreich handele.

Ein tschechischer Bierbrauer sieht das ganz anders, denn er hat in der sächsisch-böhmischen Schweiz eine Kleinbrauerei aufgebaut - und profitiert doppelt von Europa: Viele Kunden kommen aus dem nahen Deutschland, und die Anschubhilfe für sein Unternehmen kommt aus europäischen Töpfen.

Weitere Informationen finden Sie beim mdr:

mdr.de
Osteuropa im Porträt
Sechs Menschen in sechs mittel- und osteuropäischen Staaten und ihrer Beziehung zur EU stehen im Mittelpunkt des multimediales Reportage-Formats des Mitteldeutschen Rundfunks.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de