Europaflagge (Foto: SR)

Neue Leidenschaft –wie sich junge Menschen für Europa engagieren

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz // Foto:  

Sendung: Dienstag 07.05.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Der Countdown bis zur Europawahl am 26. Mai läuft. Wahlplakate, Anzeigen, Werbespots – überall findet man Aufforderungen, zur Wahl zu gehen. Und gerade auch Jugendorganisationen sind im Wahlkampf sehr aktiv.

In vielen Städten in ganz Europa finden zum Beispiel einmal im Monat sonntags Veranstaltungen von „pulse of europe“ statt. Die Bewegung will Zeichen setzen, auf politische Entwicklungen reagieren. Sie wollen „nicht still stehen, sondern die Menschen aufmerksam machen, vielleicht auch wachrütteln. Unsere Lebensart in der EU mit all ihren Freiheiten ist zu wertvoll und steht auf dem Spiel.“ Sie warnen „spalterische und rückwärtsdenkende Parteien könnten hohe Wahlergebniss erzielen, wenn die pro-europäische Mehrheit nicht wählen geht.“

Sabine Hackländer hat sich mit pulse of europe und anderen Jugendorganisationen beschäftigt und berichtet in „Kontinent – das europäische Magazin“ am Dienstag, den 7.5. ab 19.15h auf SR 2 Kulturradio und AntenneSaar über die „Neue Leidenschaft – wie sich junge Menschen für Europa engagieren“.

Zu hören auf SR 2 KulturRadio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen