Eine Angehörige der Volksgruppe der Roma in einer Siedlung für Roma und Zigeuner in Rumänien. (Foto: dpa/Zsolt Czegled)

"Verhasst und verachtet - Profitieren rumänische Roma vom EU-Vorsitz?"

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz  

Sendung: Dienstag 05.03.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Derzeit hat Rumänien den Ratsvorsitz der EU inne. Durch diesen Vorsitz fällt ein Schlaglicht auf das ganze Land. Dabei entsteht kein sehr schmeichelhaftes Bild: Proteste gegen die Regierung und deren Bemühungen Anti-Korruptionsgesetze abzuschaffen machen Schlagzeilen.

Ein wenig Aufmerksamkeit erhoffen sich auch die schätzungsweise ein bis zwei Millionen Roma im Land. Den meisten fehlt Zugang zu Wohnung, Gesundheitssystem, Bildung oder dem regulären Arbeitsmarkt. Viele sind Tagelöhner und die meisten leben in Slums am Rand der Dörfer und Städte.

Roma leben seit Jahrhunderten in Rumänien, doch die Mehrheitsgesellschaft betrachtet sie nicht als Bürger und verbale und physische Attacken sind keine Seltenheit. Von lokalen Behörden oder der rumänischen Regierung können die Roma nichts erwarten, und auch von Seiten der EU gibt es bisher nur Lippenbekenntnisse was Roma-Integration angeht.

Zu hören auf SR 2 Kulturradio und AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja