Love, Peace and Music - auch in Spanien gab und gibt es Hippikommunen (Foto: pixabay (CC0))

50 Jahre 1968: Hippies in Spanien – was ist geblieben?

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Peter Weitzmann  

Sendung: Dienstag 14.08.2018 19.15 bis 20.00 Uhr

Im Jahr 1968 war auch Spanien ein Anziehungspunkt für Hippies und für all jene, die einen anderen, freien Lebensstil suchten, die jenseits von Regeln und Konventionen leben wollten. Auch 50 Jahre danach haben sich solche Enklaven alternativen Lebensstils in Spanien gehalten. Die größte von ihnen ist in Beneficio in Andalusien, eine andere auf der Kanaren-Insel La Palma, wo 40 bis 50 Hippies bis heute in Naturhöhlen leben – weit weg von der Zivilisation, aber mit Handy und Heizöfchen.

"50 Jahre 1968: Hippies in Spanien – was ist geblieben?", so heißt das Thema in "Kontinent – das europäische Magazin" mit Peter Weitzmann am Dienstag, 14. August, 19.15 Uhr, auf SR 2 KulturRadio und zeitgleich auf AntenneSaar.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen