Nationalflagge, Bosnien und Herzegowina (Foto: imago/Dirk Sattler)

Bosnien und Herzegowina – Drei gegen das System

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz  

Sendung: Dienstag 12.06.2018 19.15 bis 20.00 Uhr

Noch immer präsentiert sich der Staat Bosnien und Herzegowina vor allem mit Mängeln: Einer sehr hohen Arbeitslosigkeit, einer auch im regionalen Vergleich miserablen Infrastruktur, einer Luftverschmutzung auf dem Niveau Nordkoreas. Gleichzeitig liefert die Politik kaum Lösungsansätze für die Probleme der Bürger.

Das de facto geteilte Land wird seit Jahrzehnten ununterbrochen von Nationalisten regiert. Sie konservieren ein noch in Kriegszeiten erprobtes System der Angst vor der jeweils anderen Ethnie. Das garantiert Erfolge bei Wahlen und hat sich  zum Patentrezept für den politischen Machterhalt entwickelt. Beobachter sprechen deshalb von einem „Captured State“: Die nationalistische Politclique habe das Land vereinnahmt, ein kleiner Machtzirkel profitiert, die Bürger sind die Leidtragenden. Die Menschen im Land scheinen sich mit Ihrem Schicksal abgefunden zu haben – die Zivilgesellschaft ist zersplittert und ratlos.

Einige wenige wollen sich damit aber nicht abfinden: Youtuber Damir Niksic aus Sarajevo, Blogger Srdjan Puhalo aus Banja Luka und Journalistin Stefica Galic aus Mostar kämpfen – jeder auf seine Weise – gegen das System. 


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen