Organspendeausweis (Foto: SR)

Organspende in Deutschland und Europa – wie steht’s um die Bereitschaft zu spenden?

Kontinent - Das europäische Magazin auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sabine Ertz  

Sendung: Dienstag 17.04.2018 19.15 bis 20.00 Uhr

Die Bereitschaft zur Organspende ist in Deutschland weiter auf niedrigem Niveau, das besagen die aktuellen Zahlen für das vergangene Jahr. Andere europäische Länder melden genau gegenteilige Zahlen.

Woran liegt das? Müsste man besser aufklären? Wie kann man die Menschen überzeugen zu spenden – klar machen, dass Organe Leben retten können? In Deutschland muss man der Organspende aktiv zustimmen, in anderen Ländern ist jeder automatisch Spender, sofern er sich nicht explizit dagegen ausspricht – welche Regelung ist sinnvoller? Wie ist die Situation in anderen europäischen Ländern? Diesen und anderen Fragen gehen wir im SR 2 Europamagazin "Kontinent" nach.

Interview mit Prof. Urban Sester
Warum ist die Bereitschaft zur Organspende so gering?
Prof. Urban Sester ist Transplantationsmediziner am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg und erklärt im SR 2-Interview, wann Organe gespendet werden können, nach welchen Kriterien die gespendeten Organe an Wartende vergeben werden und was man in Deutschland tun könnte, um die Bereitschaft zur Organspende zu vergrößern.


"Kontinent"

Dienstag, 19.15 - 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio
(
Am letzten Dienstag im Monat strahlen wir statt "Kontinent" das deutsch-französische Monatsmagazin "ici et là" aus.)

"Kontinent - das europäische Magazin" soll vielschichtig, vielfältig und breitgefächert die europäischen Themen aufgreifen. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa haben hier einen wichtigen Platz. Die Länge der Sendung erlaubt es, auch längere Reportagen und Interviews zu senden. Sogar die klassische Form des Features ist hier ab und an zu finden.

Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz in "Kontinent". Auch die zuständigen Politiker und kompetente Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft kommen in der Sendung zu Wort.

Redaktion: Peter Weitzmann, Jochen Marmit, Sabine Ertz

E-Mail: europa@sr.de

Artikel mit anderen teilen