Basilika St. Johann, Saarbrücken (Foto: Thomas Hollmann)

Katholische Radiokirche

"Was mich nicht umbringt, macht mich härter"

 

Sendung: Sonntag 04.07.2021 10.04 bis 11.00 Uhr

"I will survive - Ich werde überleben" – das singt Gloria Gaynor in einem der großen Disco Hits der 1980er Jahre. Da singt sie über eine schmerzhafte Trennung, die sie am Ende aber doch stärker gemacht hat. Der Song ist so etwas wie die Hymne für alle, die eine schwere Krise überwunden haben und sich dadurch gestärkt fühlen.

In der RadioKirche am Sonntag, 4. Juli, um 10 Uhr auf SR 2 KulturRadio aus der Basilika St. Johann in Saarbrücken geht es um Menschen, die aus schlimmen Erfahrungen sogar gestärkt hervorgehen. Das klappt natürlich nicht immer. Die Einsicht des Philosophen Friedrich Nietzsche, "Was mich nicht umbringt, macht mich härter", darf nicht verallgemeinert werden. Manche suchen Hilfe bei Gott, wie der Beter des Psalms 65:

"O Gott, hilf mir, denn das Wasser steht mir bis zum Hals, nur deine Hilfe Gott, kann mich noch aufrichten"

Die Texte lesen Katharina Bihler, Widu Wittekindt und Wolfgang Drießen. Die Musik auf der Orgel der Basilika spielt Bernhard Leonardy.


Informationen über weitere Gottesdienste und kirchliche Sendungen in Hörfunk und Fernsehen: https://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Kirche-und-Religion/Hoerfunkgottesdienste/Startseite


KirchPlatz

Jeden Sonntag von 10.04 bis 11.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Der "KirchPlatz" ist der Termin für Gottesdienstübertragungen, abwechselnd evangelisch und katholisch.

An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es an dieser Stelle die "RadioKirche", eine eigens für den Funk produzierte Verkündigungs-Sendung mit einem thematischen Schwerpunkt und besonderer musikalischer Gestaltung.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja