Alfred Dorfer (Foto: BR/Markus Konvalin)

„Die Unfreiheit entsteht durchs Angebot“

Die KabarettZeit im langen Samstag

Moderation: Jochen Erdmenger  

Sendung: Samstag 11.06.2022 16.20 bis 16.40 Uhr

Alfred Dorfer über Wirtschaft, Männer und Frauen und was all das mit der Hirnforschung zu tun hat.

Am Vorabend der Verleihung des Salzburger Stiers konnte sich das Publikum bei der Eröffnungsgala schon mal einstimmen: Alfred Dorfer brillierte mit geistreich verquirlten Beobachtungen aus den Untiefen der Gesellschaft.

Der Wiener Alfred Dorfer ist eine feste Größe des deutschsprachigen Kabaretts. Mitte der 80er-Jahre hat er die Kabarettgruppe „Schlabarett“ mit aus der Taufe gehoben. Seine satirischen Beobachtungen gehen über die Ungereimtheiten der Tagespolitik hinaus und zielen immer auch aufs Grundsätzliche.

Auch aus Film und Fernsehen ist Dorfer bekannt – unter anderem neben Josef Hader als Hauptdarsteller in dem Film „Indien“, der auf dem gleichnamigen Kabarettstück der beiden basiert.

Alfred Dorfer wurde zudem vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2002 mit dem Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett, 2016 mit dem Deutschen Kabarettpreis. Aktuell ist er mit seinem siebten Soloprogramm „und…“ unterwegs.

 www.dorfer.at


KabarettZeit

Samstags ab ca. 16.20 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die gut zwanzigminütige Sendung für die Freunde "denkwürdiger" Unterhaltung. Wir präsentieren Ihnen alte und neue Kabarett-Größen, Hoch- und Niederkomiker, Ausschnitte aus Kabarettprogrammen auch aus SR-eigenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Gesellschaftsabend"; außerdem Comedy und Satire.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt: kabarettzeit@sr.de

Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio alle paar Wochen samstags im "Gesellschaftsabend" und zum Wochenende in "Brunners Welt".

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.
Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja