Christine Prayon beim Salzburger Stier (Foto: Thomas Züger)

Abschiedstour

Die KabarettZeit im langen Samstag

Moderation: Pia Frede  

Sendung: Samstag 09.04.2022 16.20 bis 16.40 Uhr


Das Kabarett ist tot und Utopien haben kein Potenzial zur Komik, mit diesen Gedanken beginnt Christine Prayon ihr aktuelles Programm "Abschiedstour", um dann so richtig aufzudrehen und große Zukunftsfragen zu stellen.

Christine Prayon kennen viele aus der "heute-show" des ZDF als Birte Schneider. Wer sie aber auf der Bühne erlebt weiß, diese Kabarettistin ist unfassbar. Unfassbar gut aber auch im Wortsinn unfassbar, denn Erwartungen erfüllt sie gerne auch mal nicht.

Ursprünglich kommt sie vom Theater, gemeinsam mit Eva Eiselt, ebenfalls Schauspielerin und heute Kabarettistin, hat sie 2005 mit der "Kleinkunst" angefangen. 2010 hatte ihr erstes Solo-Programm Premiere: "Die Diplom-Animatöse". Darin zeigt sie sich als gewiefte Komikerin und setzt auch ihr schauspielerisches Können ein, mal clownesk, immer satirisch zuspitzend. Ihr zweites Soloprogramm "Abschiedstour" konnte sie 2019 nur kurz auf die Bühne bringen, dann kam Corona, daher hat sie dieses Programm auch in Buchform veröffentlich und als Hörbuch.

Im Netz: www.christineprayon.de


Das Bild ganz oben zeigt Christine Prayon beim Salzburger Stier (Foto: Thomas Züger).


KabarettZeit

Samstags ab ca. 16.20 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die gut zwanzigminütige Sendung für die Freunde "denkwürdiger" Unterhaltung. Wir präsentieren Ihnen alte und neue Kabarett-Größen, Hoch- und Niederkomiker, Ausschnitte aus Kabarettprogrammen auch aus SR-eigenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Gesellschaftsabend"; außerdem Comedy und Satire.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt: kabarettzeit@sr.de

Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio alle paar Wochen samstags im "Gesellschaftsabend" und zum Wochenende in "Brunners Welt".

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja