Thomas Stipsits (Foto: Pressefoto/Überreuter B. Wirl)

Der Salzburger Stier 2021 – österreichischer Preisträger

Die KabarettZeit im langen Samstag

Moderation: Steffen Kolodziej  

Sendung: Samstag 10.07.2021 16.20 bis 16.40 Uhr

Am 26. Juni 2021 wurde im Tollhaus in Karlsruhe der Salzburger Stier 2021 verliehen. Den österreichischen Stier bekam Thomas Stipsits.

                                 

Thomas Stipsits, Jahrgang 1983, ist Kabarettist, Schauspieler, Gitarrist, Sänger, Parodist und Autor, und hat im Lauf der Jahre fünf Soloprogramme, zwei satirische Kleinkunststücke und eine Werkschau hinter sich gebracht.

Seine familiären Wurzeln liegen in Stinatz im Burgenland, in einer Gegend, die sowohl von der kroatischen Kultur als auch von starken Traditionen bestimmt ist.

Stipsits ist ein Geschichtenerzähler der neuen Generation: er entwickelt sehr komplex konstruierte Handlungsabläufe, die von persönlichen Erfahrungen geprägt sind und gleichzeitig der Tradition des "Schmähführens" eine zeitgemäße Dimension verleihen: die Einheit von Charme, Niedertracht und Unbedarftheit. Seine kabarettistische Referenzen sind Lukas Resetarits und Gerhard Polt.

Stipsits hat in Filmen wie "Baumschlager" oder "Love Machine" mitgewirkt, ebenso wie im Fernseh-Tatort oder in der Serie "Vorstadtweiber".

Gemeinsam mit dem Schauspieler Manuel Rubey hat er die beiden Stücke "Triest" und "Gott und Söhne" entwickelt, außerdem zwei Krimis geschrieben, die beide in Stinatz spielen.

Auf der Bühne beschäftigt er sich nicht nur mit dem Alltag in der kleinen burgenlandkroatischen Gemeinde, sondern auch mit der jüngeren Popgeschichte. Seine Vorliebe für dieses Genre und seine parodistische Begabung bescheren dem aktuellen Programm eine Reihe sehr bemerkenswerter Musik-Medleys.


Der Salzburger Stier im Netz: www.salzburgerstier.org

 

Der Salzburger Stier im ARD Radiofestival:

Sa., 07.08.21, 23:00-0:00 Eröffnungsabend Teil 1

Sa., 14.08.21, 23:00-0:00 Eröffnungsabend Teil 2

Sa., 28.08.21, 23:00-0:00 Die Schweizer Preisträgerin Lara Stoll

Sa., 04.09.21, 23:00-0:00 Der österreichische Preisträger Thomas Stipsits


Drei Monate voller Überraschungen
Das ARD Radiofestival 2021
In den Kulturwellen der ARD-Sender läuft vom 26. Juni bis zum 17. September das allsommerliche ARD Radiofestival: Zwischen 20.04 Uhr und 24.00 Uhr gibt's jeden Abend herausragende Produktionen zu hören. Selbstverständlich steuert auch SR 2 KulturRadio seinen Teil dazu bei.


KabarettZeit

Samstags ab ca. 16.20 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die gut zwanzigminütige Sendung für die Freunde "denkwürdiger" Unterhaltung. Wir präsentieren Ihnen alte und neue Kabarett-Größen, Hoch- und Niederkomiker, Ausschnitte aus Kabarettprogrammen auch aus SR-eigenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Gesellschaftsabend"; außerdem Comedy und Satire.

Redaktion: Steffen Kolodziej
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt: kabarettzeit@sr.de

Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio alle paar Wochen samstags im "Gesellschaftsabend" und zum Wochenende in "Brunners Welt".

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja