Lisa Eckhart mit ihrem Programm "Die Vorteile des Lasters" (Foto: Franziska-Schrödinger/Pressefoto)

Zum Gesellschaftsabend 275

Die KabarettZeit im langen Samstag

Moderation: Steffen Kolodziej  

Sendung: Samstag 26.09.2020 16.20 bis 16.40 Uhr

Annamateur alias Anna Maria Scholz, 1977 in Dresden geboren; lernte mehrere Instrumente, scheiterte an der klassischen Querflöte; studierte dann erfolgreich Gesang an der Hochschule für Musik in Dresden. Sie hat u.a. „dramatische Verbrechen“ in mehreren Theaterformationen unternommen, eigene Varieteestücke auf die Bühne gebracht und unterhielt ab 2005 unter dem Titel „Annamateur und Außensaiter“ ein dreiköpfiges Ensemble, das mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde, u.a. auch mit der Sankt Ingberter Pfanne 2007 und dem Salzburger Stier 2009. 

Zuletzt ist von ihr die CD „Essnlassn“ erschienen: Annamateur mit Andreas Gundlach. 
(Im Netz: www.annamateur.de)


Lisa Eckhart, 1992 im österreichischen Leoben geboren, in Graz maturiert, dann nach Wien, Paris, London, Berlin und Leipzig gezogen. Während des Studiums Poetry Slam entdeckt und innerhalb kürzester Zeit zum Star der Szene avanciert. Dann die Eroberung des Kabaretts – oder Cabarets, wie man in Österreich zu sagen pflegt. Zuletzt ausgezeichnet mit dem Salzburger Stier 2019. In ihrem aktuellen Programm "Die Vorteile des Lasters" fragt sie u. a.: Wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft, ohne den eigenen Spaß einzubüßen? Wie empört man seine Umwelt, ohne als Künstler verleumdet zu werden? Wie verweigert man sich dem Konsumerismus, ohne auf irgendetwas zu verzichten? 
(Im Netz: www.lisaeckhart.com)


Das Wesen der Satire ist nur schwer greifbar. Für viele. Für andere wiederum überhaupt nicht: Das ist der feine Unterschied in der Gesellschaft heute – und war es auch vor Jahren schon…


Florian Hacke ist Schauspieler und nicht alleinerziehender zweifacher Vater, der seine Elternzeit zum Programm gemacht und damit einen der Hauptpreise der Sankt Ingberter Pfanne 2019 gewonnen hat.  
(Im Netz: www.florianhacke.de)



KabarettZeit

Samstags ab ca. 16.20 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die gut zwanzigminütige Sendung für die Freunde "denkwürdiger" Unterhaltung. Wir präsentieren Ihnen alte und neue Kabarett-Größen, Hoch- und Niederkomiker, Ausschnitte aus Kabarettprogrammen auch aus SR-eigenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Gesellschaftsabend"; außerdem Comedy und Satire.

Redaktion: Steffen Kolodziej
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt: kabarettzeit@sr.de

Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio alle paar Wochen samstags im "Gesellschaftsabend" und zum Wochenende in "Brunners Welt".

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja