Die Gewinner der St. Ingberter Pfanne 2019 (Foto: Martin Breher / SR)

Noch mehr von der Pfanne

Die KabarettZeit im langen Samstag

Moderation: Steffen Kolodziej  

Sendung: Samstag 28.09.2019 16.20 bis 16.40 Uhr

Ausschnitte aus der Pfanne

Preisträger ausgezeichnet
Sieger der St. Ingberter Pfanne stehen fest
Die Hauptpreise der St. Ingberter Pfanne gingen 2019 an die beiden Kabarettisten Fatih Çevikkollu und Florian Hacke. Der Publikumspreis wurde an den Stand-Up-Künstler Quichotte verliehen.

Zwölf politisch-aktuelle Solisten, Komiker oder musikalische Kabarettisten und –innen präsentierten zwischen dem 7. und 13. September bei der Sankt Ingberter Woche der Kleinkunst Ausschnitte aus ihren Programmen.

Am Freitag, 13. September, wurden die beiden Hauptpreise der Jury sowie der Publikumspreis und der Preis der Jugendjury während der traditionellen Abschlussparty verliehen.

Einen weiteren Überblick über die diesjährige Pfanne wird es in einer Spezialausgabe der KabarettZeit am 28. September geben: ab 20.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Hintergrund:

7. bis 13. September 2019
Die "St. Ingberter Pfanne" 2019
Bis zum 13. September rangen wieder zwölf Kandidaten um den renommierten Kabarettpreis der Stadt St. Ingbert. Die wichtigsten Infos zu den Künstlern und der Veranstaltung gibt es hier.


KabarettZeit

Samstags ab ca. 16.20 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die gut zwanzigminütige Sendung für die Freunde "denkwürdiger" Unterhaltung. Wir präsentieren Ihnen alte und neue Kabarett-Größen, Hoch- und Niederkomiker, Ausschnitte aus Kabarettprogrammen auch aus SR-eigenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Gesellschaftsabend"; außerdem Comedy und Satire.

Redaktion: Steffen Kolodziej
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt: kabarettzeit@sr.de

Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio alle paar Wochen samstags im "Gesellschaftsabend" und zum Wochenende in "Brunners Welt".

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja