Stefan Danziger (Foto: Pressefoto)

Europäische Geschichten

Die KabarettZeit im langen Samstag

Moderation: Steffen Kolodziej  

Sendung: Samstag 03.11.2018 16.20 bis 16.40 Uhr

Dresden – Moskau – Berlin: der Weg des Berliner Stand-Uppers Stefan Danziger, so, wie er ihn selbst beschreibt.

Und Europa aus österreichischer Perspektive: von Christof Spörk


Stefan Danziger,in der DDR geboren, in der Sowjetunion groß geworden, in Berlin im Wedding im neuen Jahrtausend gestrandet. Hat Geschichte studiert, arbeitet(e) als Stadtführer und als Moderator im Quatsch Comedy Club. Kann also reden, auf deutsch, auf russisch, auf jiddisch und auf englisch, nur nicht gleichzeitig, obwohl er manchmal dicht dran ist. Und hat auch einen klugen Hintergrund zu seinem "Gebabbel" – nicht nur, wenn er beispielsweise die Herkunft von Begriffen wie "meschugge" oder "Hechtsuppe" erklärt. 

Nachdem er 2017 gleich doppelt mit der Sankt Ingberter Pfanne ausgezeichnet wurde, ist er am 17. November nun zu Gast im SR Gesellschaftsabend Nr. 265.

Siehe auch das Begleitprogramm zu den jüdischen Film- und Kulturtagen Saarbrücken, die noch bis zum 11. November andauern.

Mehr: www.stefan-danziger.de


Christof Spörk: Der promovierte Politologe, Musiker, Kabarettist und Parodist aus der Steiermark nutzt all diese Talente für sein Programm. Um das Menschliche und das Politische kreisen seine Themen. Seine Songs präsentiert er mit wechselnden Instrumenten. Mal Keyboard, mal Klarinette, mal Ziehharmonika. Spörks meinungsstarke Texte über Tagespolitik, Erziehung oder Wirtschaft krönt er mit spitzen Pointen und dem typischen unterhaltsamen Spörk‘schen Sprachwitz.

2003 war er in Saarbrücken mit seiner damaligen Formation "Die Landstreich" mit dem Salzburger Stier ausgezeichnet worden; am 14.10.2017 war er mit Ausschnitten aus seinem Soloprogramm "Am Ende des Tages" zu Gast im SR Gesellschaftsabend Nr. 258.

Am 9. November 2018 gastiert er mit diesem Programm in der TuFa in Trier. 
www.tufa-trier.de

Mehr: www.christofspoerk.at


KabarettZeit

Samstags ab ca. 16.20 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Die gut zwanzigminütige Sendung für die Freunde "denkwürdiger" Unterhaltung. Wir präsentieren Ihnen alte und neue Kabarett-Größen, Hoch- und Niederkomiker, Ausschnitte aus Kabarettprogrammen auch aus SR-eigenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Gesellschaftsabend"; außerdem Comedy und Satire.

Redaktion: Steffen Kolodziej
Verantwortlich: Anette Kührmeyer

Kontakt: kabarettzeit@sr.de

Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio alle paar Wochen samstags im "Gesellschaftsabend" und zum Wochenende in "Brunners Welt".

Artikel mit anderen teilen