Lonnie Smith  (Foto: Universal/Marc Sheldon)

Dr. Lonnie Smith

JazzNow

Mit Johannes Kloth  

Am 28. September 2021 ist Hammond-Legende Dr. Lonnie Smith gestorben. Mit einem Konzertmitschnitt vom Jazzfest Berlin 2017 erinnerte SR-Jazzredakteur Johannes Kloth an den einzigartigen Musiker.

Sendung: Sonntag 03.10.2021 20.04 bis 21.30 Uhr

Sein Markenzeichen war der Sikh-Turban: Dr. Lonnie Smith, der tatsächlich weder Sikh noch Doktor war, dafür aber einer der ganz großen Meister an der Hammond-Orgel. 1942 geboren und aufgewachsen im US-Bundesstaat New York, umgeben von Blues und Gospel, war er in den 1960er-Jahren einer der Pioniere des Soul Jazz – zusammen mit dem Saxofonisten Lou Donaldson.

In seiner mehr als fünf Jahrzehnte umspannenden Karriere gewann Smith mit seinem Sinn für Melodik, Groove und anspruchsvolle harmonische Voicings weltweit viele Fans. Hip-Hop-Künstler wie A Tribe Called Quest und Wu-Tang Clan nutzten Samples seiner Musik.

In JazzNow senden wir in Gedenken an Dr. Lonnie Smith den Mitschnitt seines Trio-Konzertes vom Jazzfest Berlin 2017  mit Gitarrist Jonathan Kreisberg und Schlagzeuger Xavier Breaker.


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja