Anna Webber (Foto: Pressefoto des Jazzfests Berlin)

Anna Webber Septet "Clockwise"

JazzNow

Mit Johannes Kloth  

Die Multiinstrumentalistin Anna Webber spielte beim Jazzfest Berlin Musik zwischen Jazz und zeitgenössischer Komposition. Außerdem in Jazz Now: das Experimental-Projekt TRAINING.

Sendung: Sonntag 11.04.2021 20.04 bis 21.30 Uhr

"Ich habe den Eindruck, dass diese beiden Welten immer mehr zusammenkommen." Das hat die Saxofonistin, Flötistin und Komponistin Anna Webber einmal gesagt und damit die Welt der zeitgenössischen komponierten Musik und die des Jazz gemeint. Genau in diesem musikalischen Spannungsfeld bewegt sich die gebürtige Kanadierin mit ihrem Septett "Clockwise".

Zum Jazzfest Berlin 2020 brachte sie sieben ihrer ebenso komplexen wie aufregend kreativen Kompositionen mit. In "JazzNow" gibt es den Mitschnitt voller Länge.

Außerdem: Auszüge aus dem Konzert des Experimental-Duos TRAINING mit Schlagzeuger Max Andrzejewski und Johannes Schleiermacher an diversen Holzblasinstrumenten und am Modular-Synthesizer. In Berlin trafen die beiden auf den Gitarristen John Dieterich und die Videokünstlerin Işıl Karataş.


Titelliste:

Anna Webber Septet "Clockwise":

1. Idiom II
2. Loper
3. Kore II
4. Clockwise
5. Array
6. Hologram Best
7. Kore I

 

TRAINING feat. John Dieterich and Işıl Karataş

1. Vibration in Glass
2. Sprinkler and Birds
3. Glocken
4. Anthill Closeup
5. Klimax

 


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja