Lisa Bassenge Tria Band (Foto: Dovile Sermokas)

"Mothers"

JazzNow

Mit Gabi Szarvas  

Sendung: Sonntag 10.01.2021 20.04 bis 21.30 Uhr

Lisa Bassenge und ihre Hommage an starke Frauen des Pop

Sie liebt die Vielfalt, den Jazz ebenso wie Folk, Blues, Chanson und Pop – die Berliner Musikerin Lisa Bassenge. Aus bekannten und weniger bekannten Songs etwas ganz einiges zu machen, das treibt die 47-jährige Sängerin um. Auf ihrem aktuellen Album „Mothers“ widmet sie sich den Müttern der Pop-Musik – von Elisabeth Cotten über Irene Kitchings, Joni Mitchell und Lady Gaga bis Billie Eilish.

Mit dem Programm war sie im August 2020 auch im Studio des Deutschlandfunk Kultur für ein Live-Konzert ohne Publikum. In Jazz Now gibt’s den Mitschnitt zum Nachhören, mit ihrem Trio Christian Bernewitz (Gitarre) und Ehemann Andreas Lang (Bass).

Titelliste:

2. Elisabeth Cotten – Freight Train (03:46) 

3. Ann Peebles – Breaking up somebody’s home (04:19)

4. Carole King – Home Again (03:46)

5. Irma Thomas – It’s raining (03:37)

6. Patsy Cline – Three cigarettes (03:27)

7. Bill Withers – Grandma’s hands (04:57)

8. Lisa Bassenge – Nur fort (04:56)

9. Hildegard Knef – In dieser Stadt (04:16)

10. Loretta Lynn – Don’t come home a drinkin’ (04:33)

11. Warren Zevon – Keep me in your heart for a while (02:49)

12. Elliott Smith – Angeles (04:45)

13. Suzanne Vega – Thin Man (05:34)

14. Townes Van Zandt – I’ll  be here in the morning (06:19)

15. Neil Young – Don’t let it bring you down (04:34)

"Mothers"

Lisa Bassenge (Gesang)
Christian Bernewitz (Gitarre)
Andreas Lang (Bass)


JazzNow

Sonntags von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sie können die komplette Sendung auch bis zum darauffolgenden Sonntagabend online hören - wir stellen den Mitschnitt spätestens im Laufe des ersten Werktags nach der Sendung in die SR-Mediathek.

JazzNow gehört dem aktuellen Jazz. Hier werden Musiker und Musikerinnen in Specials gewürdigt und die regionale Jazzszene abgebildet. Auch die Aufnahmen der Veranstaltungsreihe "Jazz live with friends" kann man hier wiederfinden, und meistens gibt es auch einen CD-Tipp.

Redaktion: Johannes Kloth

Moderation: Thomas Kreutzer, Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja